CAMPING AN DER DALMATISCHEN KÜSTE

Direkt gegenüber der "Wade" von Italiens hochhackigen Stiefel liegt an der die Adriaküste Kroatiens Region Dalmatien. Eine faszinierende, geschichtsträchtige Gegend, die nicht wenig Konflikte zu bewältigen hatte, sich heute aber schnell zu einem "da muss man mal gewesen sein" Urlaubsziel entwickelt hat. Im Inland wird es von den Dinarischen Alpen dominiert, während sich entlang der Küstenlinie etwa 1.000 Inseln (viele von ihnen idyllische, ruhige Nationalparks) in klarstem Meerwasser aneinander reihen - besonders für Taucher ein Anziehungspunkt. Ein idealer Ort für alle, die gerne im Freien aktiv sind. Hier kann man Bergsteigen, Kajakfahren und Radfahren. Aber wenn Sie lieber einen ruhiger Familienurlaub bevorzugen, dann finden Sie in den vielen Küstenstädten und Dörfern jede Menge malerische Plätze, Märkte, alte Kirchen und einladende, saubere und hell gepflasterte Straßen, die den allgegenwärtigen Sonnenschein reflektieren.

Reiseziel Dalmatische Küste

“Die Sandstrände Dalmatiens stehen weitaus bekannteren Stränden keineswegs nach und es gibt auch hier alles, was das Mittelmeer zu bieten hat. Zaton liegt ideal für einen Besuch der historischen Stadt Zadar. Der malerische Ort Nin sogar zu Fuß erreichbar ist. Diese schöne Naturlandschaft bietet zudem viel Sonnen, angenehme Wassertemperaturen zum Baden und gutes Essen.”

Geheimtipp: Antik-Glas-Museum

Haben Sie schon einmal gesehen, wie Glas geblasen und zu Perlen geformt wird? Wenn nicht, sollten Sie in Zadar unbedingt dieses ausgezeichnete Museum mit faszinierenden Vorführungen und interessanten Informationen besuchen.

Allseits beliebt: Zadar

Machen Sie einen Spaziergang durch Zadar, eine der ältesten Städte Kroatiens. Bewundern Sie die zahlreichen römischen Ruinen und prachtvollen Kirchen, die alle verschieden sind und ihre eigene Schönheit haben.

Regionale Küche: Cevapcici

Ein geschmacksintensives Fleischgericht mit würzigem Fleisch, Knoblauch und Paprika, das mit Kräuter-Fladenbrot serviert wird. Man kann es in etwas mit einem Kebab vergleichen!

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten: Dubrovnik

Mit Rijeka im Norden, Zadar in der Mitte und Dubrovnik im Süden, gibt es hier jede Menge Sehenswürdigkeiten. Alle unglaublich gepflegten und sauberen Städte bieten eine Fülle von architektonischen Kostbarkeiten und bestechen mit ihrem Farbenreichtum.

Festivals & Veranstaltungen: Das Salzfestival (Ende August)

Eine wahres Fest des in Nin geernteten Fleut de Sel. Ganz Nin wird ein riesiger Straßenmarkt mit fantastischen Ständen, an denen duftende Badesalze, Duftsalze, geräuchertes Fleisch und vieles andere feilgeboten wird.

Strände und Badeseen: Telasica Nationalpark

Der Telasica Nationalpark besteht aus einer Gruppe von 5 Inseln und ist die Heimat des Mir Sees, dessen wohltuendes, salzreiches Wasser 6 Grad wärmer ist als das Mittelmeer. Auch die Klippen hier sind wirklich wunderschön!